Bräu Wirts Urtyp

Bräu Wirts Urtyp

von: Bierblog

erstellt am: 08.04.2022

Mal wieder eine Retro-Flasche Bier schätze ich. Heißt ja auch schon Urtyp. Bräu Wirts sagt mir zwar nichts, aber das heißt selten was Schlechtes. Ich frage mich bloß, was Urtyp in diesem Zusammenhang heißt. Meistens ist ein Bier nach altem Rezept gemeint, doch die Flasche verliert kein Wort über die Motive für ihren Namen. Das Internet hilft mir dieses Mal auch nicht weiter, so dass ich wohl völlig blind probieren muss.

Bräu Wirts Urtyp

Farbe: Hübsch schaut es aus. Ein typisches Helles von goldgelber Farbe und einem Level an Klarheit, das nicht mal mein Leitungswasser erreicht.

Geruch: So wie es aussieht, riecht es auch. Malz, Malz und oh ja, Malz. Karamellig-süß, kombiniert mit milder Hopfenwürze. Könnte ein klassiches Bayerisch Hell werden.

Schaum: Anfangs feinporig und stabil, dann wird scheinbar ein Schalter umgelegt und die Schaumkrone sinkt rapide nach unten. Natürlich bleibt was übrig, aber schon irgendwie schade.

Einstieg: Die Kohlensäure ist vorhanden, aber nicht sonderlich präsent. Umso stärker zeigt sich die Süße. Viel mehr ist noch nicht spürbar, aber ich ahne, dass dies ein sehr leichtes Trinkvergnügen wird.

Auf der Zunge: Es bleibt süß, wird aber auch säuerlicher und klopft da nicht sogar ein kleines Mischbrot an? Das müssen wir mal weiter beobachten. Für mich bislang ein leichtes, schon oft ähnlich erlebtes Helles, das aber an der Grenze zur Wässrigkeit entlangsegelt, ohne sie zu überschreiten. Dürfte trotzdem mehr Aroma haben oder alternativ mehr Kohlensäure. So wie es jetzt ist, wirkt es etwas kraftlos und nichtssagend.

Abgang: Besser spät als nie! Das Mischbrot bekommt doch noch etwas Raum und füllt diesen gleich in vollmundigerer Form aus. Süffig! Bleibt nur die Frage: warum nicht früher?

Fazit: Ein Spätzünder, aber am Ende trotzdem nur ein solides Helles, kein großartiges. Wenn es ein wenig eher seine Vollmundigkeit erreicht hätte, hätte es mehr Punkte gegeben. 6,5/10.

Interessantes

Biere von A bis Z

RSS-Feed

Anzahl Biertests: 420

Biere nach Wertung
2/10 (4)
3/10 (8)
3.5/10 (1)
4/10 (8)
4.5/10 (2)
5/10 (20)
5.5/10 (6)
6/10 (46)
6.5/10 (33)
7/10 (84)
7.5/10 (29)
8/10 (62)
8.5/10 (27)
9/10 (61)
9.5/10 (18)
10/10 (11)
Zufallsweisheit