Butjenter Zwickl

Butjenter Zwickl

von: Bierblog

erstellt am: 31.08.2019

Immer wieder schön, dass Menschen mir Bier mitbringen und das manchmal aus wirklich ausgefallenen Brauereien. In diesem Fall ein Keller-Pils aus dem Butjenter Brauhaus. Nun bin ich ja kein großer Pilsfreund, aber wenn es dann mal ein naturtrübes gibt, von dem man sich auch ein bisschen Geschmack erwarten kann, sage ich natürlich nicht nein. Da es aus Norddeutschland stammt wie ich selbst, erwarte ich allerdings einen eher herben Trunk, hoffentlich nicht auf Jever-Niveau.

Farbe: Goldgelb oder strohfarben, je nachdem wie sehr man Pils zugeneigt ist. Leichte Trübung.

Geruch: Pilstypisch eher malzig und mit feiner Hopfennote. Ein Hauch von Zitrus und Gras.

Schaum: Weiß, grobporig und ein Zauberkünstler, denn er verschwand sogleich vor meinen erstaunten Augen.

Einstieg: Äußerst prickelnd, etwas Malz, ein ausgeprägtes Hopfenaroma und schon jetzt herb, beinahe bitter.

Auf der Zunge: Ein ganz seidiger Körper, deutlich bitterer, mir schon jetzt zu bitter, aber so ist das eben mit den friesisch herben Pilsner Bieren. Das Malz verschwindet zum Glück nicht ganz hinter der bitteren Fassade, sondern schafft es ein wenig karamellartige Süße an meinem Gaumen zu hinterlassen. Zudem ist es wirklich ein leichtes, durstlöschendes Bier. Auch die Zitrone schimmert hier und da durch, wirkt durch den herben Geschmack aber eher wie Grapefruit.

Abgang: Natürlich noch eine Spur bitterer als zuvor. Für mich natürlich nicht süffig, aber auch nicht vollends unerträglich. Man gewöhnt sich daran, dass es ein bisschen wie Medizin schmeckt, hehe.

Fazit: Nun ja, es ist ein Pils, es ist nicht mein Fall, aber es schmeckt nicht wie die übliche Industrie-Plörre. Ich schätze mal, dass es sogar genauso schmecken soll und ein gutes Pils darstellt. Mein Standardpils wird es aber wohl nicht. Auf jeden Fall ist es aber nicht wässrig-dünn, was ich zu schätzen weiß. An dieser Stelle bitte nicht von der scheinbar niedrigen Punktzahl abschrecken lassen. Jedem Pils-Kenner sei es nämlich trotz meiner klagenden Geschmacksnerven ans Herz gelegt. 6,5/10.

Interessantes

Biere von A bis Z

RSS-Feed

Anzahl Biertests: 350

Biere nach Wertung
2/10 (4)
3/10 (6)
4/10 (8)
4.5/10 (2)
5/10 (17)
5.5/10 (5)
6/10 (37)
6.5/10 (30)
7/10 (68)
7.5/10 (28)
8/10 (48)
8.5/10 (25)
9/10 (49)
9.5/10 (14)
10/10 (9)