Krug-Bräu Ur-Stoff

Krug-Bräu Ur-Stoff

von: Bierblog

erstellt am: 09.06.2021

Krug-Bräu. Dieser Name kommt mir bekannt vor, aber ich finde nichts dazu hier im Blog. Wer weiß wann, wo und wie ich schon einmal damit zu tun hatte. Ein naturtrübes Kellerbier aus der fränkischen Schweiz also. Was kann da schon schiefgehen? Ich würde ja selbst gern eine Bierwanderung durch die fränkische Schweiz machen, so langsam werden solche Reisen ja wieder wahrscheinlicher. Das Etikett weiß auch noch etwas zu berichten.

Eine unfiltrierte, hefetrübe, naturbelassene fränkische Bierspezialität. Ein hopfenblumiges Bier mit nicht ganz so viel Kohlensäure.

Danke für die Info. Da bin ich ja mal gespannt, ob das Bier im aufkeimenden Sommer etwas zu leisten vermag.

Krug-Bräu Ur-Stoff

Farbe: Bernsteinfarben, auch wenn die Lichtverhältnisse heute einen anderen Eindruck entstehen lassen. Hefetrüb stimmt.

Geruch: Das riecht malzig-karamellig, das riecht würzig, das riecht hefig und das riecht frisch. Köstlich!

Schaum: Außen fein, innern grob, semi-stabil. Ein Teil bleibt am Glasrand hängen. Anständig.

Einstieg: Leichtes Prickeln, für ein Kellerbier im Normalbereich, meinem Empfinden nach zumindest. Karamell und Getreide reichen sich die Hände. Süße Würze mit einem Schuss Säure. Weich im Antrunk.

Auf der Zunge: Sämig! Das Bier wird getreidiger, würziger. Die Hopfenblume fällt gar nicht so auf. Dafür mischen jetzt ein paar Röstmalze mit, denn mir scheint, dass das vollmundige Aroma etwas Kaffee enthält. An den Seiten des Gaumens ist es säuerlicher als in der restlichen Mundhöhle, in der sich Schwarzbrot ausbreitet.

Abgang: Eine Spur zu viel Kaffee macht das Bierchen im Abtrunk zu herb, als dass ich es als hundertprozentig süffig bezeichnen könnte. Keine Sorge, es trinkt sich trotzdem sehr gut weg.

Fazit: Ein schönes Kellerbier, mit einer zwar herkömmlichen aber sehr gut umgesetzten Geschmackskomposition. Wer naturtrübe “brotige” Kellerbiere mag, kann bedenkenlos zugreifen. Einziges Manko ist, dass es noch besser hätte sein können (mit weniger Kaffee). 9/10.

Interessantes

Biere von A bis Z

RSS-Feed

Anzahl Biertests: 363

Biere nach Wertung
2/10 (4)
3/10 (7)
3.5/10 (1)
4/10 (8)
4.5/10 (2)
5/10 (17)
5.5/10 (5)
6/10 (40)
6.5/10 (31)
7/10 (72)
7.5/10 (28)
8/10 (49)
8.5/10 (25)
9/10 (50)
9.5/10 (15)
10/10 (9)
Zufallsweisheit