Schmelzer Hoibe

Schmelzer Hoibe

von: Bierblog

erstellt am: 13.01.2021

Aus der Dampfbierbrauerei Zwiesel kommt dieses Bier und die Flasche weiß wieder einmal viel zu erzählen. So leset andächtig, ihr braven Trinker.

Der Schmelzer ist in einer Glashütte u.a. für die richtige Zusammensetzung und das Einbringen des Gemenges aus Scherben, Pottasche, Quarzsand, Kalk und Soda in den Hafen des Schmelzofens verantwortlich, wo es zum verarbeitungsfähigen Glas zerschmolzen wird. Die Umgebungstemperatur vor dem Ofen beträgt um die 50 °C. Unser Schmelzer Bier hat weniger Alkohol als unser Helles und ist somit der ideale Durstlöscher für die schweißtreibende Arbeit des Schmelzers.

Ich muss schon sagen, dass ist eine ziemlich coole Werbung für das Bier. Da könnten sich andere Brauereien eine Scheibe von abschneiden. Ich bin zwar kein Schmelzer, aber ich hoffe, dass das Bier auch meinen Durst zu löschen weiß.

Schmelzer Hoibe

Farbe: Es mag zwar nur 3,5% Alkohol haben, deswegen ähnelt es dem hellen Bier aus der Brauerei aber trotzdem. Goldgelb, relativ klar. Sieht gut aus.

Geruch: Kein starker Malzduft, es ist eher die Hopfenwürze die leicht herb hervorsticht. Na gut, ein bisschen Karamell kommt dahinter doch noch.

Schaum: Grobporig und dementsprechend löst sich der Schaum viel zu schnell auf.

Einstieg: Säuerlich, aber nicht direkt fruchtig geht es los. Gute Kohlensäure, prickelt angenehm. Dann Malzsüße und ein winzig kleines bisschen Süße. Ein solider Start ins Trinkgeschehen.

Auf der Zunge: Das Malz nun intensiver, aber nie zu süß. Hält sich wunderbar mit dem Hopfen die Waage. Recht getreidiges Gesamtaroma, was mir durchaus gefällt. Natürlich ein leichtes Bier, aber nicht dünn. Komplett vollmundig ist es zwar auch nicht, hat aber auf jeden Fall genug zu bieten.

Abgang: So ein richtiges Brotzeitbier. Geht super runter, schmeckt selbst schon fast wie Mischbrot. Bitterkeit ist eigentlich überhaupt nicht spürbar. Richtig süffig.

Fazit: Ich hätte nicht erwartet, dass dieses Bier mir so gut schmecken würde. Es ist nicht nur ein Durstlöscher, sondern kann auch geschmacklich überzeugen. Wäre da nicht der Schaum, gäbe es die Höchstnote. 9,5/10.

Interessantes

Biere von A bis Z

RSS-Feed

Anzahl Biertests: 350

Biere nach Wertung
2/10 (4)
3/10 (6)
4/10 (8)
4.5/10 (2)
5/10 (17)
5.5/10 (5)
6/10 (37)
6.5/10 (30)
7/10 (68)
7.5/10 (28)
8/10 (48)
8.5/10 (25)
9/10 (49)
9.5/10 (14)
10/10 (9)